Eros ist der Gott der begehrlichen Liebe und nach Hesiod Teil der Schöpfung

Nach unten

Eros ist der Gott der begehrlichen Liebe und nach Hesiod Teil der Schöpfung Empty Eros ist der Gott der begehrlichen Liebe und nach Hesiod Teil der Schöpfung

Beitrag  Fischiot Sa Dez 07, 2019 1:27 pm

Eros (griechische Mythologie, römisch Amor): Ist Eros, die begehrliche Liebe, Teil der Urschöpfung? Die Theogonie des Hesiod sieht es so, andere Quellen berichten dies nicht so. Sicher ist, dass Eros als Gott der begehrlichen Liebe überliefert wird

Eros ist der Gott der begehrlichen Liebe in der griechischen Mythologie.
Eros ist der Gott der begehrlichen Liebe und nach Hesiod Teil der Schöpfung Eros10
An dieser Tatsache (begehrliche Liebe) hat sich nie etwas geändert. Was die Geburt und die Abstammung von Gott Eros betrifft, gibt es unterschiedliche Aussagen. In der altgriechischen Sprache sieht das Wort Eros so aus: Ἔρως. Der Google Übersetzer (griechisch zu deutsch) macht Eros daraus.

Abstammung von Gott Eros nach Hesiod

In der Theonogie von Hesiod (geschildert wird Hesiod als Dichter der Antike) steht, dass Gott Eros ein Teil der Schöpfung ist. Dieser Genealogie folgend, ist Gaia >> die Mutter von Gott Eros.

Geschwister von Gott Eros

Bleiben wir bei Hesiod, hat Gott Eros folgende Geschwister:

Erebos >>

Nyx >>

Tartaros >>

Genau betrachtet, müsste nach Hesiod auch Uranos >> ein Bruder von Gott Eros sein.

Eros und Aphrodite

Als Gott der begehrlichen Liebe ist Eros ein ständiger Begleiter von Göttin Aphrodite >>. Mythologisch stehen Eros und Aphrodite im Zusammenhang mit dem Sternzeichen Fische >>.

Eros und Apollonios von Rhodos

Apollonios von Rhodos wird als antiker griechischer Dichter und Gelehrter überliefert. Ich selber habe ihn zwar nie gesehen, jedoch hat Gott Eros dieser Erzählung nach plötzlich die Aphrodite als Mutter. Dies steht im Widerspruch zur Erzählung von Hesiod. Wenn man an Rhodos >> denkt, ist Helios >> interessant und der Koloss von Rhodos >>.

Austattung des Eros

Ausgestattet ist Eros mit Pfeilen und Bogen. Eros hat goldene Pfeile und eherne (bleierne) Pfeile. Die goldenen Pfeile des Eros bewirken unsterbliche Liebe und die ehernen Pfeile des Eros das genaue Gegenteil.

Eros und Amor

Eros und Amor sind zwei Begriffe für die gleiche Angelegenheit. Somit sind Eros und Amor identisch und stehen für begehrliche Liebe. In diesem Zusammenhang gibt es eine spannende Geschichte, die Amor und Psyche heißt. Als Autor dieser Geschichte wird der Schriftsteller, Redner und Philosoph Apuleius angegeben.

Amor (Eros) und Psyche, erzählt von Michael Köhlmeier:
Die Abstammung der Götter in der griechischen Mythologie nach Hesiod, Theogonie >>



_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 834
Punkte : 2509
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten