Proitos (Mythologie): Erster König von Tiryns

Nach unten

Proitos (Mythologie): Erster König von Tiryns Empty Proitos (Mythologie): Erster König von Tiryns

Beitrag  Fischiot Mo 23 Aug - 14:35

Proitos (griechische Mythologie): Überliefert wird Proitos als Sohn des Abas und der Aglaia. Es heißt, dass Proitos der erste König von Tiryns wurde

Proitos (altgriechisch Προῖτος Proítos) ist in der griechischen Mythologie der erste König von Tiryns.
Proitos (Mythologie): Erster König von Tiryns Proito10
Tiryns (altgriechisch Τίρυνς, neugriechisch Τίρυνθα Tíryntha) wird als antike Stadt auf der Peloponnes >> überliefert. Berichtet wird, dass Tiryns ca. 7 Kilometer südöstlich von Argos >> gelegen hat.

Eltern und Verwandschaft des Proitos

Erzählt wird von Abas >>, was den Vater des Proitos betrifft. Die Mutter des Proitos heißt Aglaia >>. Proitos wird als Enkel der Hypermestra und des Lynkeus überliefert.

Hypermestra und Lynkeus sind interessante Gestalten, weil sie im Mythos der Danaiden >> bedeutsame Rollen spielen. Die Rede ist weiterhin von einem Zwillingsbruder des Proitos mit dem Namen Akrisios >>, dem Großvater des Perseus >>. Ein weiterer Bruder des Proitos heißt Kanethos >>.

Mythos Proitos

Mit seinem Zwillingsbruder Akrisios befand sich Proitos bereits im Mutterleib ständig im Kampf. Nach dem Tode des Abas übernahm zunächst Proitos die Herrschaft über Argos. Es kam später zum Kampf zwischen Proitos und Akrisios. Die genauen Gründe werden unterschiedlich beschrieben.

Es ist jedoch so, dass Akrisios diesen Kampf gewonnen hatte und Proitos fliehen musste. Proitos floh nach Lykien in Kleinasien, wo ihn König Iobates >> aufnahm. König Iobates hatte eine Tochter mit dem Namen Anteia >> (manche Quellen nennen den Namen Stheneboia). Proitos ehelichte Anteia und wurde mit ihr der Vater von drei Töchtern, namentlich Iphinoe, Lysippe und Iphianassa. Es wird auch von einem Sohn der Anteia und des Proitos mit dem Namen Megapenthes berichtet.

Die Rückkehr des Proitos

Mit Hilfe seines Schwiegervaters Iobates griff Proitos erneut Akrisios an. Diese Schlacht endete unentschieden. Nun musste eine Lösung am Verhandlungstisch erzielt werden. Das Reich wurde zwischen Akrisios und Proitos geteilt. Akrisios blieb König von Argos. Proitos wurde der erste König von Tiryns. Weiterhin erhielt Proitos die Herrschaft über das Heraion (Tempel der Hera >>), die Burg Midea und die Küste in der Landschaft Argolis. Mit Hilfe seines Schwiegervaters und den Kyklopen >> baute Proitos einen Schutzwall um die Stadt Tiryns.

Es ist unklar, um welche Kyklopen es sich dabei genau gehandelt hat. In der griechischen Mythologie gibt es einige Kyklopen, nicht nur die drei Söhne der Gaia >> und des Uranos >>.

Die drei Töchter des Proitos

Die Legende berichtet, dass die drei Töchter des Proitos Frevel gegen Hera und / oder Dionysos >> begangen haben. Daraufhin wurden sie mit Wahnsinn geschlagen.

Ein Sohn des Amythaon >> mit dem Namen Melampus >> bot seine Hilfe an. Melampus wird als Seher und Arzt überliefert. Proitos lehnte diese Hilfe zunächst ab. Melampus hatte nämlich eine saftige Belohnung von Proitos verlangt, die Forderung war enorm: Melampus wollte die Hälfte vom Königreich des Proitos.

Dummerweise wurden die Töchter des Proitos immer wilder (wahnsinniger) und er war schließlich gezwungen, die Hilfe des Melampus in Anspruch zu nehmen. Melampus hatte auch einen Bruder mit dem Namen Bias. Nun verlangte Melampus je ein Drittel vom Königreich, denn auch sein Bruder sollte ein Drittel erhalten. Proitos willigte ein und seine Töchter wurden von Melampus geheilt. Nach der Heilung seiner Töchter hat sich Proitos an sein Wort gehalten (das ist in der griechischen Mythologie alles andere als üblich).
Griechische Mythen >>



Rechner für Stromtarife >>
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 976
Punkte : 2935
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten