Daulis (Mythologie): Tochter des Kephissos, Crinaeae Najade (Quellnymphe)

Nach unten

Daulis (Mythologie): Tochter des Kephissos, Crinaeae Najade (Quellnymphe) Empty Daulis (Mythologie): Tochter des Kephissos, Crinaeae Najade (Quellnymphe)

Beitrag  Fischiot Do 1 Jul - 13:12

Daulis (griechische Mythologie): Beschrieben wird Daulis als Crinaeae Najade. Crinaeae Najaden sind Quellnymphen. Kephissos wird als Vater der Daulis überliefert

Daulis (altgriechisch Δαυλίς) ist in der griechischen Mythologie eine Crinaeae Najade >>, also eine Quellnymphe.
Daulis (Mythologie): Tochter des Kephissos, Crinaeae Najade (Quellnymphe) Daulis12
Der Vater der Daulis heißt Kephissos >>. Gemäß Pausanias ist Kephissos der Vater von insgesamt 50 Quellnymphen mit der Bezeichnung Kephisiden. Überliefert wird Pausanias als antiker Geograph und Reiseschriftsteller. Die Sage der Daulis mit ihren Schwestern spielt in der Landschaft Böotien.

Mythos Daulis

Die Rede ist von einem phokischen Ort mit dem Namen Daulis.
Daulis (Mythologie): Tochter des Kephissos, Crinaeae Najade (Quellnymphe) Daulis11
Heute gibt es diesen Ort Daulis nicht mehr. Überliefert wird Daulis als antike Stadt in der griechischen Landschaft Phokis. Phokis wird als historische Gebirgslandschaft in Mittelgriechenland beschrieben.

Die Quellnymphe Daulis soll einigen Bewohnern der antiken Stadt Daulis als Namensgeberin von Daulis gegolten haben. Es gibt auch eine andere Ableitung, was den Namen der Stadt Daulis betrifft. Als dieses Gebiet noch unbewohnt war, soll es wild bewachsen gewesen sein. Die Gründer von Daulis sollen diesen Zustand daula bezeichnet haben.
Griechische Mythen >>



Rechner für Stromtarife >>
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 1000
Punkte : 3011
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten