Pyrrha (Mythologie): Überlebte mit Deukalion die Sintflut

Nach unten

Pyrrha (Mythologie): Überlebte mit Deukalion die Sintflut Empty Pyrrha (Mythologie): Überlebte mit Deukalion die Sintflut

Beitrag  Fischiot Di 15 Jun - 12:21

Pyrrha (griechische Mythologie): Überliefert wird Pyrrha als Tochter der Pandora und des Epimetheus. Mit ihrem Gemahl Deukalion überlebte Pyrrha die Sintflut

Pyrrha (griechisch Πύρρα Pýrra) ist in der griechischen Mythologie die Tochter des Epimetheus >> und der Pandora >>.
Pyrrha (Mythologie): Überlebte mit Deukalion die Sintflut Pyrrha10
Berichtet wird von Deukalion >>, was den Gemahl der Pyrrha betrifft.

Mythos Pyrrha

Es war so, dass Zeus >> einst die gesamte Menschheit töten musste. Die Menschheit war nämlich komplett gottlos geworden. Zeus rottete die Menschheit mittels Sintflut >> aus.

Es überlebten jedoch Pyrrha und Deukalion. Wie war es möglich, dass Deukalion und Pyrrha die Sintflut überlebten? Der Vater des Deukalion heißt Prometheus >>. Prometheus hatte seinem Sohn Deukalion im Vorfeld der Sintflut befohlen, eine Arche zu bauen. Deukalion und Pyrrha überlebten auf dieser Arche die Sintflut, alle anderen Menschen dieser Erde kamen ums Leben.

Nun waren Pyrrha und Deukalion die einzigen Menschen dieser Erde und es bestand das große Rätsel, wie ein neues Menschengeschlecht entstehen kann. Deukalion und Pyrrha baten das Orakel >> der Titanidin Themis >> um Rat.

Das Orakel der Themis sagte zu Deukalion und Pyrrha, sie sollen "ihr Haupt verhüllen und die Knochen (Gebeine) ihrer Mutter über ihre Schultern werfen." Da standen Pyrrha und Deukalion vor einem noch größeren Rätsel. Was hatte dieser Orakel-Spruch zu bedeuten?

Plötzlich hatte Deukalion die zündende Idee: Mit Mutter war die Mutter aller Mütter gemeint, nämlich die Erde (Gaia >>). Mit Knochen (Gebeine) waren die Steine der Erde gemeint.

Nun verhüllten Deukalion und Pyrrha ihr Haupt und begannen, Steine über ihre Schultern zu werfen. Aus den Steinen des Deukalion entstanden Männer und aus den Steinen der Pyrrha entstanden Frauen.

Es ist auch von leiblichen Kindern des Deukalion und der Pyrrha die Rede, beispielsweise Protogeneia >> und weiterhin Hellen >>. Amphiktyon (Vater des Itonos >>) ist ein weiteres Beispiel, was die leiblichen Kinder des Deukalion und der Pyrrha betrifft.

Griechische Mythen >>



Liste griechischer Götter >>
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Punkte : 2872
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten