Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Oileus (Mythologie): König von Lokris und Vater vom Kleinen Ajax

Nach unten

Oileus (Mythologie): König von Lokris und Vater vom Kleinen Ajax Empty Oileus (Mythologie): König von Lokris und Vater vom Kleinen Ajax

Beitrag von Fischiot Di Apr 06, 2021 2:32 pm

Oileus (griechische Mythologie): Oileus wird als mythischer König von Lokris in Mittelgriechenland überliefert und als Vater vom Kleinen Ajax, einem der Haupthelden im trojanischen Krieg

Oileus (altgriechisch Ὀιλεύς) ist in der griechischen Mythologie ein König der Lokrer, den Bewohnern der Landschaft Lokris in Mittelgriechenland.
Oileus (Mythologie): König von Lokris und Vater vom Kleinen Ajax Oileus10
Lokris (altgriechisch Λοκρίς Lokris, neugriechisch Λοκρίδα Lokrida) wird als eine antike Region in Mittelgriechenland beschrieben, bestehend aus zwei voneinander getrennten Gebieten: Der östlichen Lokris (Lokris Eoia oder auch Lokris Opuntia), die sich von den Thermopylen entlang des Golfs von Euboia bis Larymna erstreckt, sowie der westlichen Lokris (Lokris Ozolia) an der Nordküste des Korinthischen Golfs um die strategisch bedeutende Hafenstadt Naupaktos.

Eltern des Oileus

Was den Vater des Oileus betrifft, wird der Name Odoidokos >> genannt. Erzählt wird von Laonome, betreffend der Mutter des Oileus. Berichtet wird überdies von einem Bruder des Oileus mit dem Namen Kalliaros. Nun heißt es, dass dieser Kalliaros die Stadt Kalliaros gegründet hat.

Die Stadt / Ortschaft Kalliaros soll sich in der Landschaft Lokris befunden haben.

Gemahlin und Sohn des Oileus

Eriopis heißt die Gemahlin des Oileus. Eriopis und Oileus werden als Eltern des Kleinen Ajax >> überliefert, einem der Haupthelden im trojanischen Krieg >>.

Die Rede ist von einer Tragödie des Sophokles. Sophokles (altgriechisch Σοφοκλῆς Sophoklḗs, klassische Aussprache [sopʰoklɛ̂ːs]) wird als Dichter in der Zeit der Griechischen Klassik überliefert. Datiert wird Sophokles auf * 497/496 v. Chr. in Kolonos; † 406/405 v. Chr. in Athen >>.

Es wird in dieser Tragödie geschildert, dass Oileus Telamon >> tröstete, nachdem er vom Tod seines Sohnes Ajax der Große >> erfahren hatte.

Als Oileus vom Tod seines eigenen Sohnes erfuhr, verlor er die Fassung.

Es ist von einem weiteren Sohn des Oileus mit dem Namen Medon die Rede. Diesen Sohn zeugte Oileus mit seiner Geliebten, der Nymphe >> Rhene. Medon wird als Anführer vom Volk der Phthier vor Troja überliefert.

Es gibt ein Werk mit dem Namen Argonautika. Zugeschrieben wird dieses Werk dem Apollonios von Rhodos >>. Apollonios von Rhodos (auch Apollonios Rhodios) wird als ein antiker griechischer Dichter und Gelehrter überliefert. Datiert wird Apollonios von Rhodos auf * Anfang des 3. Jahrhunderts v. Chr. vermutlich in Alexandria; † Ende des 3. Jahrhunderts v. Chr.

Es heißt im Werk Argonautika, dass Oileus Teilnehmer der Argonautenfahrt unter Führung des Jason >> war. Bei einem Angriff der Stymphalischen Vögel >> soll Oileus durch eine Feder verletzt worden sein. Diese Feder bohrte sich wie ein Pfeil in die linke Schulter des

Oileus.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 769
Punkte : 2318
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten