Thoas (Mythologie): Sohn des Dionysos und der Ariadne

Nach unten

Thoas (Mythologie): Sohn des Dionysos und der Ariadne Empty Thoas (Mythologie): Sohn des Dionysos und der Ariadne

Beitrag  Fischiot So 21 März - 13:32

Thoas (griechische Mythologie): Thoas wird als Sohn der Ariadne und des Dionysos überliefert. Der sagenhafte König Oinopion gilt als Bruder des Thoas. Weiterhin wird Thoas als König der Insel Lemnos überliefert

Thoas (griechisch Θόας = deutsch -> "der Schnelle") ist in der griechischen Mythologie ein Sohn des Dionysos >> und der legendären Ariadne >>.
Thoas (Mythologie): Sohn des Dionysos und der Ariadne Thoas10
Es gibt in der griechischen Mythologie einige Gestalten mit dem Namen Thoas, beispielsweise heißt ein Sohn der Gorge >> und des Andraimon >> ebenfalls Thoas.

Geschwister des Thoas

Es wird von drei Brüdern des Thoas erzählt, Staphylos, Peparethos und der sagenhafte König von Chios >> mit dem Namen Oinopion >>.

Mythos Thoas

Die Sage des Thoas wird nicht einheitlich erzählt. Klar ist, dass Thoas ein General des Rhadamanthys >> war.

Thoas diente dem Rhadamanthys treu und erhielt für seine Verdienste dafür die Insel Lemnos, wo er König wurde. Limnos (neugriechisch Λήμνος, in der Antike altgriechisch Λῆμνος Lemnos) ist eine griechische Insel in der Nord-Ägäis.

Thoas soll die Stadt Lemnos gegründet haben. Die erste Gemahlin des Thoas heißt gemäß Mythos Myrina. Die Stadt Lemnos soll auch Myrina bezeichnet worden sein. Thoas erhob sich als König über die Inselbewohner.

Durch Myrina wurde Thoas Vater der Hypsipyle >>. Es wird berichtet, dass die Weiber der Insel Lemnos einst alle Männer töteten. Wie erging es Thoas? Da gibt es unterschiedliche Versionen vom Mythos.

Es überwiegen die Fassungen, dass Thoas von seiner Tochter Hypsipyle gerettet wurde und überlebte. Diesen Versionen zufolge, versteckte Hypsipyle ihren Vater Thoas und legte ihn später in eine Kiste. Diese Kiste warf Hypsipyle ins Meer und Fischer der Insel Oinoe fischten Thoas aus dem Meer und brachten ihn an Land. Heute heißt die Insel Oinoe Sikinos und gehört zur Insel-Gruppe der Kykladen >>.

Berichtet wird, dass Thoas die Nymphe >> Oinoe ehelichte und mit ihr einen Sohn mit dem Namen Sikinos zeugte.

Möglicherweise gelangte Thoas danach auf die Insel Chios, wo er nach Oinopion König wurde.

Eine heilige Robe und zwei Silberbecher des Thoas werden als besonders wertvolle Gegenstände überliefert. Diese Gegenstände soll Thoas von seinem Vater Dionysos erhalten haben. Die beiden Silberbecher und die Robe soll Thoas seiner Tochter Hypsipyle hinterlassen
Griechische Mythen >>


haben.

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 898
Punkte : 2701
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten