Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Polykaste (Mythologie): Tochter des Nestor

Nach unten

Polykaste (Mythologie): Tochter des Nestor Empty Polykaste (Mythologie): Tochter des Nestor

Beitrag von Fischiot Do März 11, 2021 2:52 pm

Polykaste (griechische Mythologie): Polykaste ist gemäß allen Quellen die Tochter des Nestor. Was die Mutter der Polykaste betrifft, berichten nicht alle Quellen einheitlich. Abschließend berichtet eine Quelle, dass Polykaste die Mutter des Homer ist

Polykaste (griechisch Πολυκάστη) ist in der griechischen Mythologie die jüngste Tochter des Nestor >> (dies berichten alle Quellen einheitlich).
Polykaste (Mythologie): Tochter des Nestor Polyka11
Erzählt wird von einigen Geschwistern der Polykaste: Peisidike, Perseus, Stratichos, Peisistratos >>, Aretos, Antilochos >>, Thrasymedes und Echephron >>.

Wer ist die Mutter der Polykaste und ihrer Geschwister?

Wer die Mutter der Polykaste und ihrer Geschwister ist, wird unterschiedlich überliefert. Da gibt es einmal die Quelle nach Homer und andererseits die Quelle Bibliotheke des Apollodor. In der Quelle nach Homer steht, dass die Mutter der Polykaste und ihrer Geschwister Eurydike >>. In der Bibliotheke des Apollodor steht stattdessen der Name Anaxibia.

Die Bibliothek Apollodors ist in griechischer Sprache verfasst. Die Bibliotheke des Apollodor soll im 1. Jahrhundert unserer Zeitrechnung entstanden sein. Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Sammlung antiker Mythen. Was die griechische Mythologie betrifft, wird die Bibliotheke des Apollodor als wichtige Quelle betrachtet.

Mythos Polykaste

Da gibt es eine Gestalt in der griechischen Mythologie mit dem Namen Telemachos >>. Nach Homer hat Polykaste diesem bei Nestor einkehrenden Telemachos ein Bad eingelassen. Spätere Mythen lassen Polykaste als Gemahlin des Telemachos erscheinen und es wird ein gemeinsamer Sohn mit dem Namen Persepolis genannt.

Die Griechische Anthologie (Anthologia Palatina) oder Anthologia Graeca ist eine Sammlung von Gedichten, überwiegend Epigramme, die die gesamte Zeit der griechischen Literatur von der Antike bis zum Byzantinischen Reich umfasst. In diesem Werk heißt des, dass Telemachos und Polykaste die Eltern des Homer sind - und dabei stellt sich natürlich wieder die

homerische Frage >>.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 768
Punkte : 2315
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten