Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eurysakes (Mythologie): Sohn des Großen Ajax und der Tekmessa

Nach unten

Eurysakes (Mythologie): Sohn des Großen Ajax und der Tekmessa Empty Eurysakes (Mythologie): Sohn des Großen Ajax und der Tekmessa

Beitrag von Fischiot Do März 04, 2021 3:27 pm

Eurysakes (griechische Mythologie): Der Mythos lautet so, dass Eurysakes ein Sohn vom Großen Ajax und der Tekmessa ist. Eurysakes soll nach Telamon König von Salamis geworden sein

Eurysakes (griechisch Εὐρυσάκης = Breitschild) wird in der griechischen Mythologie als Sohn der Tekmessa >> überliefert. Als Vater des Eurysakes wird Ajax der Große >> genannt.
Eurysakes (Mythologie): Sohn des Großen Ajax und der Tekmessa Eurysa10
Nachdem Ajax der Große Selbstmord begangen hatte, übernahm Teukros >> (Halbbruder des Aias) die Erziehung des Eurysakes.

Es ist von einem Sohn des Eurysakes mit dem Namen Philaios die Rede. Manchmal wird berichtet, dass Philaios ein Bruder des Eurysakes war.

Bevor sich der Große Ajax umgebracht hatte, übergab er seinem Sohn Eurysakes sein berühmtes Schild. Daher der Name Breitschild.

Nach Telemon wurde Eurysakes König von Salamis

Eurysakes soll der Nachfolger seines Großvaters Telamon >> geworden sein und auf diese Weise war er womöglich der letzte König von Salamis.

Berichtet wird von einer attischen Sage. Dieser Legende nach, übergaben Philaios und Eurysakes die Insel Salamis an das Reich der Athener. Im Gegenzug erhielten Philaios und Eurysakes das attische Bürgerrecht.

Eurysakes soll später in Attika in der Gemeinde Melite gesiedelt haben. Melite (griechisch Μελίτη) soll in der Antike einer der bevölkerungsreichsten Demen der Stadt Athen gewesen sein. Demos (griechisch δῆμος dēmos, meist als „Staatsvolk“ aufgefasst, im Gegensatz zu ἔθνος éthnos „Volk“; Pl. im Deutschen Demen) bezeichnet im antiken Griechenland vermutlich ursprünglich das Zusammensiedeln einzelner Sippen.

In Melite soll es ein Heiligtum des Eurysakes mit dem Namen Eurysakeion gegeben haben. Es ist von einer kultischen Verehrung des Eurysakes die Rede mit der Begründung, dass er der Ahnherr der Sippe der Salaminier ist.

Es soll eine Tragödie vom Dichter Sophokles mit dem Titel "Eurysakes" gegeben haben. Dieses Werk ist jedoch nicht erhalten

geblieben.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 768
Punkte : 2315
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten