Rhegnidas (Mythologie): Letzter König von Sikyon

Nach unten

Rhegnidas (Mythologie): Letzter König von Sikyon Empty Rhegnidas (Mythologie): Letzter König von Sikyon

Beitrag  Fischiot Fr 26 Feb - 14:12

Rhegnidas (griechische Mythologie): Es wird erzählt, dass Rhegnidas der letzte König von Sikyon war. Nach Rhegnidas haben die Karneenpriester die Regentschaft übernommen, zumindest gemäß Mythos

Rhegnidas (griechisch Ῥηγνίδας = deutsch -> "der die Stimme erhebt") wird in der griechischen Mythologie als letzter König von Sikyon >> überliefert.
Rhegnidas (Mythologie): Letzter König von Sikyon Rhegni10
Sikyon soll eine antike Polis (Stadt / Stadtstaat) im Norden der Peloponnes >> zwischen Korinth und der Landschaft Achaia gewesen sein.

Der Vater des Rhegnidas wird mit dem Namen König Phalkes überliefert.

Mythos Rhegnidas

Erzählt wird, dass Rhegnidas einen Feldzug gegen Phlious führte. Phleius (altgriechisch Φλειοῦς Phleioûs, Gen. Φλειούντος Phleioúntos, seltener Φλιοῦς Phlioûs, lateinisch Phlius) soll eine antike Stadt im Nordosten der Peloponnes gewesen sein.

Die meisten Einwohner von Phlious waren der Sage nach bereit, sich zu ergeben und das Land mit dem Volk der Dorer >> zu teilen. Hippasos wollte Phlious nicht kampflos aufgeben (es gab auch eine kleine Gefolgschaft des Hippasos). Jedoch wurde Hippasos von der Mehrheit überstimmt. Daraufhin verließ Hippasos mit seiner Gefolgschaft Phlious und ging nach Samos >>.

In der antiken Literatur wird Rhegnidas als letzter König von Sikyon erwähnt. Nach Rhegnidas wurden die Karneenpriester >> die Herrscher von

Griechische Mythen >>


Sikyon.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 1000
Punkte : 3011
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten