Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Antigone (Mythologie): Tochter des Eurytion

Nach unten

Antigone (Mythologie): Tochter des Eurytion Empty Antigone (Mythologie): Tochter des Eurytion

Beitrag von Fischiot Fr Feb 05, 2021 3:43 pm

Antigone (griechische Mythologie): Berichtet wird in der griechischen Mythologie von mehreren Gestalten mit dem Namen Antigone. In diesem Beitrag geht es um die Tochter des Eurytion mit dem Namen Antigone

Antigone (griechisch Ἀντιγόνη) von Phthia ist in der griechischen Mythologie die Tochter des Königs Eurytion von Phthia.
Antigone (Mythologie): Tochter des Eurytion Antigo11
Berichtet wird, dass Phthia ursprünglich eine Stadt bzw. ein Distrikt im Süden von Thessalien (Mittelgriechenland) gewesen sein soll. Der Sage nach, ging Phthia später in die Landschaft Phthiotis auf.

Es gibt eine berühmte Tochter des Pheres >> in der griechischen Mythologie, die ebenfalls Antigone >> heißt.

Mythos Antigone

Antigone wird als erste Gemahlin des Peleus >> (wurde später Gemahl der Thetis >> und Vater des weltberühmten Achilleus >>) überliefert. Im Vorfeld soll Peleus seinen Halbbruder Phokos getötet haben, weshalb er verbannt wurde. König Eurytion nahm Peleus auf und gab ihm seine Tochter Antigone zur Frau und ein Drittel seines Landes.

Berichtet wird von einer Tochter des Peleus und der Antigone mit dem Namen Polydora >>.

Später tötete Peleus mit seinem Speer Eurytion und musste wieder fliehen. Dies soll jedoch ohne Absicht geschehen sein - und zwar während der Jagd auf den kalydonischen Eber >>.

Peleus landete bei Akastos von Iolkos, einem Sohn des Pelias >>. Die Gemahlin des Akastos wird mit dem Namen Astydameia überliefert - und nun berichtet der Mythos, dass diese Astydameia Peleus verführen wollte. Peleus zeigte jedoch kein Interesse an Astydameia. Astydameia wandte nun eine Gemeinheit an, sie sandte nämlich an Antigone eine Nachricht. Sie behauptete, dass sich Peleus mit Sterope (Tochter des Akastos) vermählen will. Als Antigone diese Nachricht erhielt, war sie komplett geschockt und erhängte

sich.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 678
Punkte : 2045
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten