Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Orthos (auch Orthros) Ungeheuer: Hund mit zwei Köpfen

Nach unten

Orthos (auch Orthros) Ungeheuer: Hund mit zwei Köpfen Empty Orthos (auch Orthros) Ungeheuer: Hund mit zwei Köpfen

Beitrag von Fischiot Sa Nov 23, 2019 9:31 am

Orthos / Orthros (griechische Mythologie): Orthos war eine Bestie mit zwei Köpfen, die von Herakles im Rahmen seiner 10. Aufgabe erschlagen wurde

Das Ungeheuer Orthos (auch als Orthros überliefert) ist in der griechischen Mythologie ein Hund mit zwei Köpfen.
Orthos (auch Orthros) Ungeheuer: Hund mit zwei Köpfen Orthos10
Der Begriff Hund klingt sehr harmlos. In Wirklichkeit war Orthos eine Bestie mit zwei Köpfen. Zum Glück ist die Bestie Orthos heute tot. Dazu später mehr.

Eltern vom Ungeheuer Orthos

Echidna >> ist die Mutter von der Bestie Orthos. Vater von Orthos ist Typhon >>.

Geschwister von Orthos

Der Überlieferung nach, hatte das Ungeheuer Orthos mehrere Geschwister. Beispiele:

Nemeischer Löwe >>

Hydra >>

Kerberos >>

Chimaira >>

Phaia >>

Orthos ist der Vater der Sphinx

Das Ungeheuer Orthos wird als Vater der Sphinx >> überliefert. Mutter der Sphinx ist Echidna, die auch Mutter von Orthos ist.

Tod vom Ungeheuer Orthos

Die zehnte Aufgabe von Herakles >> lautete, die Rinder des Geryoneus zu stehlen. Orthos bewachte die Rinder des Geryoneus. Chrysaor >> gilt als Vater des Geryoneus (auch Geryones).

Im Rahmen seiner Aufgabe erschlug Herakles sowohl den Geryoneus als auch das Ungeheuer Orthos.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 683
Punkte : 2060
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten