Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Euenos (Flussgott, Mythologie): Sohn des Ares

Nach unten

Euenos (Flussgott, Mythologie): Sohn des Ares Empty Euenos (Flussgott, Mythologie): Sohn des Ares

Beitrag von Fischiot Do Jan 14, 2021 5:37 pm

Euenos (griechische Mythologie): Erzählt wird, dass Euenos ein Flussgott war. Euenos gilt als Sohn des Ares und der Demonike. Die Sage berichtet von einer Tochter des Euenos mit dem Namen Marpessa

Euenos (griechisch Εὔηνος oder Εὐηνός) wird in der griechischen Mythologie als Sohn der Demonike >> und des Ares >> überliefert.
Euenos (Flussgott, Mythologie): Sohn des Ares Euenos10
Die Quellen berichten, dass Euenos ein Flussgott war.

Tochter des Euenos

Nun lautet die Legende so, dass Euenos eine Tochter mit dem Namen Marpessa >> hatte. Marpessa war das einzige Kind des Euenos - und eben diese Marpessa wurde ihm von Idas >> gestohlen.

Euenos konnte den Verlust seiner Tochter nicht überwinden

Euenos war nun am Boden zerstört und konnte den Verlust seiner Tochter nicht überwinden. Er beging daher Selbstmord, indem er sich in den Fluss Lykormas (heute Evinos, altgriechisch Εὔηνος) stürzte.

Der Evinos ist heute ein Fluss in der Region Westgriechenland. Er fließt von Nordost nach Südwest durch die Präfektur Ätolien-Akarnanien und mündet östlich von Mesolongi und den dortigen Lagunen in den Golf von Patras östlich der Ortschaft Evinochori.

Brüder des Euenos

Berichtet wird von drei Brüdern des Euenos:

Molos >>

Thestios >>

Pylos
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 683
Punkte : 2060
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten