Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hekabe (Mythologie): Letzte Königin vom Troja

Nach unten

Hekabe (Mythologie): Letzte Königin vom Troja Empty Hekabe (Mythologie): Letzte Königin vom Troja

Beitrag von Fischiot Sa Dez 12, 2020 5:05 pm

Hekabe (auch Hekuba, griechische Mythologie): Hekabe (Hekuba) gilt als Hauptfrau des Priamos und letzte Königin von Troja. Hekabe stürzte von höchstem Mutterglück in größte Not und tiefste Trauer und endete schließlich sogar als Sklavin des Odysseus

Hekabe (altgriechisch Ἑκάβη, auch Hekuba lateinisch Hecuba) gilt in der griechischen Mythologie als Hauptfrau (Hauptgemahlin) des Priamos >> und letzte Königin von Troja.
Hekabe (Mythologie): Letzte Königin vom Troja Hekabe10
Ein phrygischer König mit dem Namen Dymas wird genannt, was den Vater der Hekabe betrifft. Vor Hekabe soll Arisbe >> die (Haupt-) Gemahlin des Priamos gewesen sein.

Kinder der Hekabe

Durch Priamos wurde Hekabe die Mutter vieler Kinder, was höchstes Mutterglück in ihr auslöste. Es werden einige Namen genannt, was die Kinder der Hekabe betrifft. Wir befinden uns natürlich im Sagenkreis vom Krieg um Troja >>. Auf Seiten der Trojaner war Prinz Hektor >> der edelste und tapferste Kämpfer, zumindest berichtet der Mythos es so. Hektor gilt als Sohn der Hekabe.

Hekabe gilt überdies als Mutter des Paris (siehe Oinone >>), der Kassandra >> und deren Zwillingsbruder Helenos.

Deiphobos >> ist ebenso ein berühmter Sohn der Hekabe. Polydoros und Troilos >> sind weitere namentlich genannte Söhne der Hekabe. Es ist die Rede von 12 weiteren Kindern der Hekabe.

Das schwere Schicksal der Hekabe

Natürlich haben die Trojaner 10 Jahre lang erfolgreich Troja verteidigt (zumindest berichtet dies die Legende). Schließlich jedoch ging Troja unter und die glückliche Hekabe fiel in tiefste Trauer. Ihre Kinder sind nämlich nahezu alle getötet worden.

Achilleus >> beispielsweise tötete Hektor und Troilos. Deiphobos wurde von Menelaos >> getötet und auch Paris fand seinen Tod. Kassandra wurde zuerst von Ajax der Kleine >> vergewaltigt und danach die Sklavin des Agamemnon >>.

Jeder kann sich gewiss vorstellen, dass Hekabe - einst voller Mutterglück - nun am Boden zerstört war.

Hekabe wurde die Sklavin des Odysseus

Es wird weiterhin erzählt, dass Hekabe die Sklavin vom Heros Odysseus (siehe Laertes >>) wurde. Möglicherweise übte Hekabe noch Rache an Polymestor aus, indem sie ihn blendete. Polymestor soll Polydoros ermordet haben. Die Legende der Hekabe endet damit, dass sie sich in eine Hündin verwandelt hat.

Tiefstes Frauenunglück und Elend durch Krieg, wird durch Hekabe verkörpert.

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 789
Punkte : 2378
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten