Danaë (Mythologie): Durch Zeus die Mutter vom Heros Perseus

Nach unten

Danaë (Mythologie): Durch Zeus die Mutter vom Heros Perseus Empty Danaë (Mythologie): Durch Zeus die Mutter vom Heros Perseus

Beitrag  Fischiot Mi 2 Dez - 18:47

Danaë (griechische Mythologie): Durchaus lässt sich Danaë als ein Highlight der griechischen Mythologie bezeichnen. Durch Zeus wurde gemäß Mythos Danaë die Mutter vom Heros Perseus

Danaë (altgriechisch Δανάη) gilt in der griechischen Mythologie als Tochter von König Akrisios >> (Herrscher über die Stadt Argos >>) und der Eurydike >>.
Danaë (Mythologie): Durch Zeus die Mutter vom Heros Perseus Danazo10
Hyginus Mythographus soll ein Genealoge (Ahnenforscher) der Antike gewesen sein. Hyginus Mythographus nennt den Namen Aganippe als Mutter der Danae, alle anderen Quellen bezeichnen Eurydike als deren Mutter.

Danaë wurde von ihrem Vater Akrisios eingesperrt

Es klingt zwar grausam und unmenschlich, jedoch berichtet der Mythos, dass Akrisios seine Tochter Danaë einsperrte. Warum?

Danaë war die einzige Tochter des Akrisios, sodass er keinen männlichen Thronfolger hatte. Natürlich wollte Akrisios unbedingt einen Sohn haben und bat daher ein Orakel um Rat. Die Weissagung des Orakels lautete in keinster Weise so, wie es sich Akrisios wünschte - ganz im Gegenteil! Ich zitiere mal den überaus hässlichen Spruch vom Orakel:

"Du wirst keine Söhne haben und dein Enkel wird dich töten."

Das lässt sich durchaus als knallharte Hiobsbotschaft bezeichnen. Akrisios musste nun somit unbedingt verhindern, dass seine Tochter Danaë schwanger wird und einen Sohn zur Welt bringt. Daher sperrte Akrisios seine Tochter Danae in ein Verließ (mit ihrer Amme) und ließ dieses von hundeartigen Bestien bewachen. Diese Bestien hätten jeden Mann zerfleischt, der sich dem Verließ der Danae nähert.

Wahrscheinlich befand sich das Gefängnis der Danae im Keller vom Palast des Akrisios und die Türen waren aus Bronze.

Akrisios hatte zwar sichergestellt, dass sich kein sterblicher Mann seiner Tochter Danae nähern konnte - jedoch, was ist mit Zeus >>, dem Allvater (Deus) im Himmel?

Danae wurde von Zeus geschwängert und gebar Perseus

Obwohl sich Danae in einem Verließ befand, wurde Zeus auf ihre Schönheit aufmerksam und wollte sie befruchten. Für diesen Zweck (Befruchtung) verwandelte sich Zeus in einen goldenen Regen. Nun befruchtete Zeus Danae in Gestalt von einem Goldregen, woraufhin sie mit dem weltberühmten Heros Perseus >> schwanger wurde.

Akrisios wollte, dass Perseus und Danae sterben

Natürlich wollte Akrisios nicht von seinem Enkel Perseus getötet werden, sodass er stattdessen lieber seine Tochter Danae und Perseus tot sehen wollte.

Akrisios wies seine Untertanen an, Danae und Perseus in eine Holzkiste (Arche) zu sperren und diese dann ins Meer zu werfen. Im Meer, gefangen in der Holzkiste, sollten Danae und Perseus sterben. Zeus jedoch, bat seinen Bruder Poseidon >>, Perseus und Danae zu beschützen. Schließlich fand ein Fischer mit dem Namen Diktys >> diese Holzkiste (wahrscheinlich hatte Poseidon diese Kiste an Land gespült) und rettete Perseus und Danae. Perseus wurde erwachsen und absolvierte als Heros viele Abenteuer (Enthauptung der Medusa >>, Rettung der Andromeda >> und mehr).

Eines Tages jedoch, tauchte Perseus in seiner Geburtsstadt Argos wieder auf - und dort fand gerade ein Wettkampf statt. Es gab auch die Disziplin Diskus-Werfen. Als Perseus an der Reihe war, schleuderte er einen Diskus - und dieser traf Akrisios. Dieser Treffer war für Akrisios tödlich.

Die Weissagung hatte sich erfüllt: Der Sohn der Danae (Enkel des Akrisios) tötete Akrisios - zwar ohne Absicht, jedoch tot ist
Griechische Mythen >>


tot.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 1002
Punkte : 3023
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten