Kykladen (Entstehung, Mythologie): Griechische Insel-Gruppe

Nach unten

Kykladen (Entstehung, Mythologie): Griechische Insel-Gruppe Empty Kykladen (Entstehung, Mythologie): Griechische Insel-Gruppe

Beitrag  Fischiot So 8 Nov - 14:50

Die Entstehung der Insel-Gruppe der Kykladen - Mythologie

Kykladen (Entstehung, Mythologie): Griechische Insel-Gruppe Kyklad10
Bei den Kykladen handelt es sich um eine griechische Insel-Gruppe in der Ägäis. Mythologisch gilt Meeresgott Aigaion >> als Namensgeber der Ägäis.

Poseidon und die Kykladen Nymphen

Die Legende berichtet von wunderschönen Nymphen >> mit der Bezeichnung Kykladen Nymphen. Diese Kykladen Nymphen sollen einst Poseidon >> erzürnt haben. Der zornige Poseidon verwandelte die Kykladen Nymphen in Felsen, aus denen die griechische Insel-Gruppe der Kykladen entstand. So wird - mythologisch - die Entstehung der Kykladen erklärt.

Die Kykladen-Inseln

Berichtet wird von insgesamt 33 Inseln und Felseninseln, die den Kykladen zugehörig sind. 24 Inseln der Kykladen sind bewohnt. Die bewohnten Kykladen-Inseln heißen Amorgos, Anafi >>, Andros, Antiparos, Donoussa, Iraklia, Thirasia, Ios, Kea >>, Kimolos, Koufonissi, Kythnos, Milos, Mykonos, Naxos >>, Paros, Santorini, Serifos, Sikinos, Sifnos, Syros, Schinoussa, Tinos und Folegandros. Die Insel Mykonos >> soll - mythologisch betrachtet - aus versteinerten Riesen bestehen, die einst von Herakles >> erschlagen wurden.

Das Wort Kykladen

Das Wort Kykladen leitet sich von "Kyklos" ab, womit das deutsche Wort "Kreis" gemeint ist. Die Kykladen-Inseln bilden einen Kreis um die heilige Insel Delos >>. Der Mythos berichtet, dass die olympischen Gottheiten Artemis >> (Jagd) und Apollo >> (Allrounder) auf Delos das Licht der Welt erblickten.

Klima auf den Kykladen

Die Kykladen-Inselgruppe gilt als Meeting-Point für Menschen aus der ganzen Welt. Die Temperaturen im Winter betragen zwischen 10° Grad Celsius bis 16° Grad Celsius. Im Sommer bieten die Kykladen-Inseln Temperaturen zwischen 24° Grad Celsius bis 30° Grad Celsius. Es gibt nordöstliche (Kaikias >>) bis nordwestliche (Skiron) Winde auf den Kykladen mit der Bezeichnung "Meltemia." Diese Winde sorgen für Kühlung in den heißen Sommertagen. Ein bemerkenswertes Markenzeichen der Kykladen ist der Kontrast zwischen den kargen Felsen und den weißen Häusern. Hinzu kommt das Blau vom ägäischen
Bücher / Literatur, Thema griechische Mythologie >>


Meer.

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 889
Punkte : 2674
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten