Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Dolos (Dolus, Mythologie): Gott vom Betrug und der Täuschung

Nach unten

Dolos (Dolus, Mythologie): Gott vom Betrug und der Täuschung Empty Dolos (Dolus, Mythologie): Gott vom Betrug und der Täuschung

Beitrag von Fischiot Mo Sep 21, 2020 5:18 pm

Dolos (griechische Mythologie, römisch Dolus): Dolos (Dolus) personifiziert als Gott (Dämon) bedeutsame Errungenschaften der Zivilisation. Überliefert wird Dolos als Gott vom Betrug und der Täuschung

Dolos (griechisch Δόλος, lateinisch Dolus = deutsch -> "List") ist in der griechischen Mythologie der Gott (manchmal auch Dämon bezeichnet) von der Täuschung und vom Betrug.
Dolos (Dolus, Mythologie): Gott vom Betrug und der Täuschung Dolos10

Eltern des Dolos

Die meisten Quellen berichten, dass Erebos >> Vater des Dolos ist. Dieser Version folgend, ist Nyx >> Mutter vom Betrug. Hyginus nennt andere Eltern des Dolos. Dieser Version nach, ist Gaia >> Mutter des Dolos und Aither >> Vater.

Mythos Dolos

Es gibt eine spannende Fabel mit Dolos in einer der Hauptrollen. Die Fabel (lateinisch fabula = deutsch -> "Geschichte, Erzählung, Sage") bezeichnet eine in Versen oder Prosa verfasste, kürzere Erzählung mit belehrender Absicht. In dieser Fabel ist Dolos ein Schüler des Prometheus >>. Prometheus war dabei, die Wahrheit (Aletheia >>) aus Ton zu formen. Die Wahrheit war bereits fertiggestellt (aus Ton, jedoch noch nicht belebt), als Prometheus aus seiner Werkstatt weggerufen wurde. Prometheus ließ Dolos alleine in seiner Werkstatt zurück. Nun fing Dolos an, Aletheia nachzuformen. Auf diese Weise entstand eine exakte Kopie der Wahrheit. Der Ton reichte jedoch nicht aus, um dieser Kopie Füße zu geben.

Prometheus war von der Arbeit des Dolos beeindruckt. Er brannte beide Figuren und hauchte ihnen danach Leben ein. Aletheia konnte gehen, ihr unfertiger Zwilling musste an seinem Standort verharren und ist die Personifikation der Lüge (Lügen haben kurze Beine oder keine Füße?).

Unheilvolle Anschläge oder Pläne werden Dolos bezeichnet.

Apate >> spielt die weibliche Rolle in der griechischen Mythologie, was Betrug und Täuschung betrifft.

Die römische Entsprechung zur griechischen Aletheia (Wahrheit) heißt Veritas. Berühmt ist die Redewendung "nuda Veritas." Damit ist "nackte Wahrheit" gemeint.

Dolos aktuell

Dolos ist ein Begriff, der in der Rechtsprechung auftaucht. Im Deutschen ist das aus dem Lateinischen übernommene Substantiv Dolus (und das zugehörige Adjektiv dolos, sprich dolōs) ein strafrechtlicher Fachbegriff und bedeutet "mit Vorsatz." (z. B. beim Delikt vom Betrug). Der Kontrast dazu heißt "Fahrlässigkeit."

In der Fachsprache von Wirtschaftsprüfern gibt es die Phrase "dolose Handlung." Damit gemeint ist Bilanzfälschung und Untreue.

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 786
Punkte : 2369
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten