Hesychia (Mythologie): Göttin der Ruhe

Nach unten

Hesychia (Mythologie): Göttin der Ruhe Empty Hesychia (Mythologie): Göttin der Ruhe

Beitrag  Fischiot So 20 Sep - 18:09

Hesychia (griechische Mythologie): In mehreren Oden vom Dichter Pindar taucht Göttin Hesychia auf - und zwar als Personifikation der Ruhe

Hesychia (altgriechisch Ἡσυχία) ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Ruhe.
Hesychia (Mythologie): Göttin der Ruhe Hesych10
Hesychia kommt in mehreren Oden vom Dichter Pindar vor. Dort gilt Hesychia als Tochter der Hore Dike >>.

Ist Göttin Hesychia sanft oder kriegerisch?

Es heißt, dass Göttin Hesychia grundsätzlich einen sanften Charakter hat. Wenn jedoch Unruhestifter auftauchen, geht Hesychia kriegerisch gegen diese vor. Hesychia ist stets damit beschäftigt, Ruhe herbeizuführen. Diese Ruhe wird als Ergebnis einer vorangegangenen Anstrengung gedeutet ("Ruhe durch Mühsal"). Als bloße Atempause wird Hesychia nicht gedeutet, sondern eher mit dem Attribut Duldsamkeit. Chaos >> lässt sich in vielerlei Hinsicht interpretieren, auch mit dem Attribut Unruhe. Berichtet wird von Hesychia als Gegenpol vom Chaos. Um ihr Ziel Ruhe zu erreichen, geht Hesychia mit unnachgiebiger Härte vor.

Hesychia gilt als eine der Bewacherinnen vom Reich des Hypnos

Quies bzw. Silentia sind die römischen Namen der Hesychia.

Gemeinsam mit Aergia >> und überdies Oblivio (Vergessen) >> bewacht Hesychia das Reich des

Bücher / Literatur, Thema griechische Mythologie >>



Hypnos >>.

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 889
Punkte : 2674
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten