Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Laomedon (Mythologie): Zweiter König von Troja

Nach unten

Laomedon (Mythologie): Zweiter König von Troja Empty Laomedon (Mythologie): Zweiter König von Troja

Beitrag von Fischiot Mi Sep 16, 2020 2:54 pm

Laomedon (griechische Mythologie): Als Sohn des Ilos gilt Laomedon als zweiter König von Troja

Laomedon (griechisch Λαομέδων) wird in der griechischen Mythologie als zweiter König von Troja überliefert.
Laomedon (Mythologie): Zweiter König von Troja Laomed10
Einige Quellen ordnen Laomedon als fünften König von Troja ein. Das eigentliche Troja wurde jedoch erst unter Ilos >>, dem Sohn des Tros >> gegründet. Laomedon wird als Sohn des Ilos überliefert und wurde Nachfolger von seinem Vater. Logischer erscheint daher die Version vom Troja Mythos, dass Laomedon der zweite König von Troja war.

Mutter des Laomedon

Wie erwähnt, wird Ilos als Vater des Laomedon überliefert. Die Mutter des Laomedon heißt Eurydike. In der griechischen Mythologie gibt es mehrere Gestalten mit dem Namen Eurydike. Die berühmteste Eurydike ist die Dryade Eurydike >>

Gemahlin des Laomedon

Als Gemahlin des Laomedon wird Rhoio genannt, Tochter der Idaia >> und des Skamandros >>.

Mythos Laomedon

Laomedon soll einer der letzten Könige gewesen sein, die noch persönlichen Umgang mit den Göttern hatten. Beispielsweise soll Laomedon mit Apollo >> und dem Meeresgott Poseidon >> Kontakt gehabt haben. Es wird von einem Komplott gegen Zeus >> berichtet, an dem neben Apollo und Poseidon sogar auch Hera >> beteiligt gewesen sein soll. Der Big Boss Zeus soll gefesselt gewesen sein.

Möglicherweise kamen ihm die Hekatoncheiren >> zur Hilfe und entfesselten ihn. Jetzt ging es um die Bestrafung.

Apollo und Poseidon im Dienste des Laomedon

Die Strafe lautete so, dass Apollo und Poseidon Dienst für Laomedon tun mussten. Apollo musste im Ida Gebirge die Schafe des Laomedon hüten. Poseidon musste die Mauern von Troja errichten. Die Strafe war jedoch nicht einseitig. Apollo und Poseidon hatten einen Lohn für ihre Dienste mit Laomedon ausgehandelt. Als alle Arbeiten erledigt waren, weigerte sich Laomedon, den ausgehandelten Lohn zu bezahlen. Nun endete die Nähe des Laomedon zu den Göttern. Apollo entsandte die Pest über Troja und Poseidon sandte ein Meeresungeheuer. Eine Tochter des Laomedon heißt Hesione. Wie sollte Laomedon das Meeresungeheuer loswerden? Die Königstochter Hesione musste dem Meeresungeheuer (wahrscheinlich ein Kraken) geopfert werden. Herakles >> soll Hesione jedoch gerettet haben.

Laomedon wollte auch Herakles nicht bezahlen und fand seinen Tod

Laomedon hätte auch dem Herakles einen Lohn zahlen müssen, tat es jedoch wieder nicht. In der Folge kam es zur Belagerung von Troja. Die gesamte Familie des Laomedon inklusive Laomedon fand nun ihren Tod. Nur Hesione und Priamos >> überlebten diese Belagerung. Priamos gilt als Sohn des Laomedon und als letzter König von Troja.

Unter König Priamos ging Troja unter, eines der berühmtesten Kapitel in der griechischen Mythologie ist der trojanische Krieg >>.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 665
Punkte : 2006
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten