Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nephele (Mythologie, Wolke): Einst von Zeus in Gestalt der Hera erschaffen

Nach unten

Nephele (Mythologie, Wolke): Einst von Zeus in Gestalt der Hera erschaffen Empty Nephele (Mythologie, Wolke): Einst von Zeus in Gestalt der Hera erschaffen

Beitrag von Fischiot Mo Aug 24, 2020 2:31 pm

Nephele (griechische Mythologie): Zeus erschuf Nephele in Gestalt der Hera als Wolke, um Ixion auf die Probe zu stellen

Nephele (griechisch Νεφέλη = deutsch -> Wolke) wurde gemäß Mythos aus der griechischen Mythologie einst von Zeus >> erschaffen, um Ixion >> auf die Probe zu stellen.
Nephele (Mythologie, Wolke): Einst von Zeus in Gestalt der Hera erschaffen Nephel10
Zeus hatte Ixion zur Unsterblichkeit verholfen. Auf dem Olymp >> war Ixion plötzlich scharf auf Hera >>, Gemahlin des Zeus.

Zeus erschuf Nephele in Form einer Wolke als Ebenbild der Hera

Nachdem Zeus Nephele als Ebenbild der Hera in Form einer Wolke erschaffen hatte, nahm sich Ixion die Nephele im Weinrausch. Ixion und Nephele wurden auf diese Weise die Eltern des Kentauros, halb Mensch, halb Pferd. Der Kentauros trieb es danach mit den Stuten am Berg Pelion und zeugte auf diese Weise die Kentauren, siehe Deianeira, Herakles und Nessos >>. Zum Geschlecht der Kentauren wird auch Cheiron >> gezählt, dieser hat jedoch eine andere Abstammung als die übrigen Kentauren. Ixion wurde von Zeus an ein Feuerrad gekettet und landete schließlich im Tartaros >>.

Nephele wandelte nun im Olymp umher

Nephele wandelte nun trostlos durch die Hallen des Olymp. Hera befahl deshalb, dass Nephele von Athamas >> geehelicht wird. In dieser Ehe wurde Nephele die Mutter des Phrixos >> und der Helle. Athamas schien nicht sonderlich begeistert von diesem Befehl der Hera zu sein, er nahm sich Ino >> zur Geliebten. Ino ist eine Tochter des Kadmos >>. Mit Ino zeugte Athamas den Melikertes >> und den Learchos >>. Melikertes wurde später zum Meeresgott Palaimon >>. Aus Ino wurde die weiße Meeresgöttin Leukothea >>.

Ino mochte die Kinder der Nephele nicht

Nephele hatte sich bei Hera über den Ehebruch ihres Gatten Athamas beschwert. Hera reagiert auf solche Vorkommnisse ausgesprochen allergisch und schwor Rache. Nephele erzählte den Männern Böotiens, dass Hera Rache an Athamas ausüben würde. Jedoch fürchteten diese Männer mehr den Zorn ihres Herrn, dem König als die Rache der Hera. Die Frauen waren der Ino ergeben, die einen Komplott gegen Phrixos und Helle schmiedete. Schließlich sollte Phrixos, Sohn der Nephele getötet werden. In letzter Sekunde erschien der Widder Chrysomeles und rettete Phrixos.

Auch Helle sprang auf den Rücken des Chrysomeles, überlebte den Flug jedoch nicht.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 670
Punkte : 2021
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten