Orseis (Orsëis, Mythologie): Mutter des Xuthos, Aiolos und Doros

Nach unten

Orseis (Orsëis, Mythologie): Mutter des Xuthos, Aiolos und Doros Empty Orseis (Orsëis, Mythologie): Mutter des Xuthos, Aiolos und Doros

Beitrag  Fischiot So 16 Aug - 20:25

Orseis (auch Orsëis, griechische Mythologie): Orseis ist eine Nymphe, die grundsätzlich keinen Sex haben darf (Najaden Nymphen stehen unter Aufsicht der Artemis). Es gab wohl eine Ausnahme, sodass Orseis als Gattin des Hellen die Mutter des Doros, Aiolos und Xuthos ist

Orseis (griechisch Ὀρσηίς) wird als thessalische Najade >> (Nymphe) in der griechischen Mythologie überliefert.
Orseis (Orsëis, Mythologie): Mutter des Xuthos, Aiolos und Doros Orseis10
Najaden dürfen grundsätzlich keinen Sex haben, weil sie unter der Aufsicht von Artemis >> (jungfräuliche Gottheit) stehen (Ovid >> zumindest schildert es so). Bei Orseis gab es möglicherweise eine Ausnahme, weil es kurz nach der Sintflut >> noch nicht genügend menschliche Weiber gegeben hat. Wahrscheinlich ist Peneios >> Vater der Orseis.

Gatte der Orseis

Artemis erlaubte der Najade Orseis irgendwie, sich zu vermählen und Sex zu haben. Der Gatte der Orseis heißt Hellen >>.

Nachkommen der Orseis

Es war durchaus wichtig, dass Orseis mit ihrem Gatten Hellen Sex hatte. Orseis ist nämlich die Mutter von ausgesprochen bedeutsamen Söhnen:

Aiolos >>

Xuthos >>

Griechische Mythologie, Bücher / Literatur >>



Doros >>

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 889
Punkte : 2674
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten