Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hyperion und das Geheimnis vom Licht

Nach unten

Hyperion und das Geheimnis vom Licht Empty Hyperion und das Geheimnis vom Licht

Beitrag von Fischiot Di Nov 12, 2019 3:55 pm

Hyperion (griechische Mythologie): Hyperion ist ein Titan und charakterisiert Aspekte vom Licht. Gaia und Uranos sind die Eltern des Hyperion

Hyperion ist ein Titan in der griechischen Mythologie. Titan Hyperion personifiziert Aspekte vom Licht.
Hyperion und das Geheimnis vom Licht Hyperi10
Das Wort Hyperion: Altgriechisch Ὑπερίων Hyperíōn = deutsch -> der Höhere.

Gaia und Uranos sind die Eltern des Hyperion

Eltern des Hyperion sind die Gaia >> (Erde) und der Uranos >> (Himmel).

Gaia und Uranos, alle gemeinsamen Nachkommen >>

Schwester und Gattin des Hyperion

Theia >> ist Schwester und Gattin des Hyperion. Theia personifizert ebenfalls eine bestimmte Variante von Licht und wird mit den Attributen "die weithin Leuchtende / Strahlende" umschrieben.

Nachkommen des Hyperion

Theia und Hyperion sind die Eltern von:

Helios >>

Eos >>

Selene >>

Hyperion und das Licht

In der griechischen Mythologie wird wunderbar beschrieben, dass es sehr viele unterschiedliche Arten von Licht gibt und keineswegs die "Sonne" die Quelle vom Licht ist. Eine Variante von Licht steckt in jeder Pflanze und in jedem Lebewesen. Diese Form von Licht wird Phosphor bezeichnet, was Lichtträger / Lichtbringer bedeutet. Diesbezüglich ist Morgenstern Eosphoros / Phosphoros >> interessant.

Welche Variante vom Licht Titan Hyperion personifiziert, weiß ich nicht. Es gibt unterschiedliche Edelgase, die mittels Energie unterschiedliche Lichter erzeugen.

Im Video geht es um die leuchtenden Edelgase Helium, Neon, Argon, Krypton und Xenon.

Ich gehe davon aus, dass die "Sonne" keine Plasmakugel ist - ca. 150 Millionen Kilometer von der Erde entfernt.

In der Genesis der Bibel wird auch darauf hingewiesen, dass nicht die "Sonne" die Quelle vom Licht ist.

Es heißt in der Genesis, dass das Licht an Tag 1 entsteht, jedoch "Sonne, Mond und Sterne" erst an Tag 4.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 664
Punkte : 2003
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten