Sosipolis (Mythologie, Gott): Kindliche Gottheit, die als Schlange die Arkader in die Flucht schlug

Nach unten

Sosipolis (Mythologie, Gott): Kindliche Gottheit, die als Schlange die Arkader in die Flucht schlug Empty Sosipolis (Mythologie, Gott): Kindliche Gottheit, die als Schlange die Arkader in die Flucht schlug

Beitrag  Fischiot Di Jul 14, 2020 3:02 pm

Gott Sosipolis (griechische Mythologie): Sosipolis ist eine kindliche Gottheit, die sich in eine Schlange verwandelte und die Arkader in die Flucht schlug

Gott Sosipolis ist in der griechischen Mythologie eine kindliche Gottheit.
Sosipolis (Mythologie, Gott): Kindliche Gottheit, die als Schlange die Arkader in die Flucht schlug Sosipo10
Gehuldigt wurde die kindliche Gottheit Sosipolis in Olympia und in Elis. Elis ist eine historische Landschaft im Nordwesten der griechischen Halbinsel Peloponnes >>. Olympia soll ein Heiligtum des Zeus >> in Elis gewesen sein. Das Wort Sosipolis sieht in griechischer Schreibweise so aus: Σωσίπολις. Dies wird mit "Staatsretter" in die deutsche Sprache übersetzt.

Mythos der kindlichen Gottheit Sosipolis

Die Legende der kindlichen Gottheit Sosipolis wird vom Schriftsteller Pausanias überliefert. Pausanias soll um 115 in Kleinasien geboren sein und fand seinen Tod angeblich um 180. Pausanias soll ein griechischer Reiseschriftsteller und Geograph gewesen sein. Dieser Legende nach befanden sich die Bewohner der Landschaft Elis im Krieg gegen die Arkader. Der Mythos berichtet, dass in Olympia eine junge Frau mit ihrem neugeborenen Sohn erschien. Bei diesem Sohn handelt es sich um die kindliche Gottheit Sosipolis.

Sosipolis in vorderster Front der Eleier

Im Traum erhielt die junge Frau eine Weisung. Diese Weisung besagte, dass sie ihren Sohn als Verbündeter der Eleier bringt (Eleier ist die Bezeichnung für die Einwohner von Elis). Die eleischen Heerführer setzten den kindlichen Sosipolis nackt an die vorderste Front ihrer Truppen. Als die Arkader einfielen, verwandelte sich Sosipolis in eine riesige Schlange. Dies jagte den Arkadern große Furcht ein und sie ergriffen die Flucht. Die Eleier haben auf diese Weise den Krieg gewonnen. Die kindliche Gottheit Sosipolis wurde dadurch zum Staatsretter. Nach der Schlacht soll die Gottheit Sosipolis in Gestalt der Schlange in der Erde verschwunden sein.

Kult um Sosipolis

Dem Mythos nach, wurde dem Sosipolis ein Heiligtum gewidmet. Dieses Heiligtum soll sich auf der Altis am Fuße des Kronoshügel befunden haben. Genau an dieser Stelle soll Sosipolis in Gestalt der Schlange verschwunden sein. Die Altis wird auch "der heilige Hain von Olympia" bezeichnet. Dabei soll es sich um den Kernbereich des Heiligtums von Olympia gehandelt haben. Der Tempel des Sosipolis soll gleichzeitig auch der Göttin Eileithyia >> gewidmet gewesen sein. Pausanias identifiziert die junge Frau mit Eileithyia. Demnach wäre Eileithyia die Mutter der kindlichen Gottheit Sosipolis. Der Tempel des Sosipolis (und der Eileithyia) konnte nie eindeutig identifiziert werden.

Sosipolis Heiligtum in Elis

Ein Heiligtum (Schrein) der kindlichen Gottheit Sosipolis soll sich auch in der Stadt Elis befunden
Bücher / Literatur, Thema griechische Mythologie >>


haben.

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 838
Punkte : 2521
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten