Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Erato (Mythologie): Muse vom Gesang, der Liebesdichtung, vom Tanz und der Lyrik

Nach unten

Erato (Mythologie): Muse vom Gesang, der Liebesdichtung, vom Tanz und der Lyrik  Empty Erato (Mythologie): Muse vom Gesang, der Liebesdichtung, vom Tanz und der Lyrik

Beitrag von Fischiot am Fr Mai 29, 2020 2:22 pm

Erato (griechische Mythologie): Als Muse ist Erato eine Schutzgöttin der Künste. Das Attribut der Muse Erato lautet "die Liebevolle / Liebliche." Zuständig ist die Muse Erato für Lyrik, Gesang, Tanz und Liebesdichtung

Erato ist in der griechischen Mythologie eine der neun olympischen Musen >> (es gibt in der griechischen Mythologie weitere Gestalten mit dem Namen Erato). In diesem Beitrag geht es um die Muse Erato.
Erato (Mythologie): Muse vom Gesang, der Liebesdichtung, vom Tanz und der Lyrik  Erato10
Das Wort Erato: Griechisch Ἐρατώ Eratṓ, deutsch = die Liebevolle, die Liebliche. Erato wird beschrieben als die liebende und Sehnsucht weckende Muse der Liebesdichtung. Desweiteren ist die Muse Erato zuständig für Lyrik, Tanz und Gesang. Wie alle Musen, steht auch die Muse Erato unter der Aufsicht des Apollo >>.

Eltern der Erato


King Zeus >> wird als Vater der Muse Erato überliefert und Titanengöttin Mnemosyne >> als Mutter.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 622
Punkte : 1877
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 51

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten