Daphne (Mythologie): Es handelt sich um eine Baumnymphe. Das Wort Daphne wird mit Lorbeer in die deutsche Sprache übersetzt

Nach unten

Daphne (Mythologie): Es handelt sich um eine Baumnymphe. Das Wort Daphne wird mit Lorbeer in die deutsche Sprache übersetzt Empty Daphne (Mythologie): Es handelt sich um eine Baumnymphe. Das Wort Daphne wird mit Lorbeer in die deutsche Sprache übersetzt

Beitrag  Fischiot Di 19 Mai - 13:53

Daphne (griechische Mythologie): Die Nymphe Daphne musste einst vor Apollo fliehen und ließ sich schlussendlich von ihrem Vater in einen Lorbeerbaum verwandeln

Daphne ist eine Nymphe in der griechischen Mythologie aus der Gruppierung der Dryaden >>.
Daphne (Mythologie): Es handelt sich um eine Baumnymphe. Das Wort Daphne wird mit Lorbeer in die deutsche Sprache übersetzt Daphne11
Das Wort Daphne wird mit Lorbeer in die deutsche Sprache übersetzt (griechisch Δάφνη -> Lorbeer). Lorbeer hat eine große mythologische Bedeutung, siehe auch Daphnis (Lorbeerhain) >>.

Eltern der Daphne

Wer die Mutter der Daphne ist, konnte ich mittels Recherche nicht herausfinden (wer es weiß, bitte in den Kommentaren ergänzen). Als Vater der Daphne, werden mehrere Versionen überliefert. Die prominenteste Version ist, dass Peneios >> Vater der Daphne ist. Manche Quellen sehen den Flussgott Ladon >> als Vater der Daphne. Peneios ist ein Flussgott in der griechischen Mythologie, der den Fluss Pinios in Thessalien personifiziert. Der Fluss Pinios ist mit einer Länge von 217 Kilometern der Hauptstrom der Region Thessalien in Griechenland. Thessalien wird als historische Landschaft zwischen Makedonien, Epeiros und Mittelgriechenland beschrieben.

Mythos der Nymphe Daphne

Apollo >> hatte sich über den Liebesgott Eros >> lustig gemacht. Apollo war der Meinung, dass Eros mit seinen Liebespfeilen nicht treffen kann. Eros hat sich an Apollo für diese Schmähung gerächt. Eros hat zwei Arten von Pfeilen: Pfeile mit einer goldenen Spitze und Pfeile mit einer bleiernden Spitze. Pfeile mit goldener Spitze bewirken unsterbliche Liebe und Pfeile mit bleiernder Spitze bewirken das genaue Gegenteil.

Eros schoss einen Pfeil mit goldener Spitze auf Apollo und einen Pfeil mit bleiernder Spitze auf die Nymphe Daphne. Apollo verliebte sich daraufhin unsterblich in die Nymphe Daphne. Daphne jedoch, wies Apollo (wegen dem bleiernden Pfeil) vollständig ab.

Daphne und der Lorbeerbaum

Daphne musste sich dringend vor Apollo schützen und flehte ihren Vater Peneios an, ihre Gestalt zu verwandeln. Daphne wollte ihre - den Apollo reizende - Gestalt nicht mehr. Daphne wurde ständig von Apollo verfolgt, wodurch sie komplett erschöpfte. Sie flehte also ihren Vater an - und dann passierte es: Die Glieder der Daphne erstarrten und aus der Nymphe Daphne wurde ein Lorbeerbaum.

Apollo heiligt seitdem den Lorbeer und schmückt sich deshalb zum Gedenken an Daphne mit einem Lorbeerkranz.

PS: Was diese Verwandlungen betrifft, sind die Metamorphosen des Ovid >>

Bücher / Literatur, Thema griechische Mythologie >>


weltberühmt.
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 955
Punkte : 2872
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten