Meliaden (Mythologie): Eine Meliade ist eine Nymphe, die in einer Esche lebt und diese beschützt

Nach unten

Meliaden (Mythologie): Eine Meliade ist eine Nymphe, die in einer Esche lebt und diese beschützt  Empty Meliaden (Mythologie): Eine Meliade ist eine Nymphe, die in einer Esche lebt und diese beschützt

Beitrag  Fischiot Di 12 Mai - 16:03

Meliaden (griechische Mythologie): Der Baum des Lebens ist mythologisch eine Esche. Es ist somit sehr wichtig, dass Eschenbäume beschützt werden. In der griechischen Mythologie beschützen die Meliaden Eschenbäume

Meliaden (Μελιάδες, von griechisch μελία = deutsch -> Esche) in der griechischen Mythologie sind Eschennymphen.
Meliaden (Mythologie): Eine Meliade ist eine Nymphe, die in einer Esche lebt und diese beschützt  Meliad10
Das Wort Meliai wird mit Esche in die deutsche Sprache übersetzt. Gemäß Mythos, lebt in jeder Esche eine Meliade. Als Nymphe beschützt eine Meliade ihre Esche. Die übrigen Bäume werden von Dryaden / Hamadryaden >> beschützt.

Es gibt eine Pflanzengattung, die Ölbaumgewächse bezeichnet wird. Eschen sind dieser Pflanzengattung angehörig. Ölbaumgewächse werden als Pflanzenfamilie beschrieben. Ölbaumgewächse sollen weltweit sehr bedeutsam sein. In Europa gibt es drei Arten von Eschen: Gemeine Esche, Manna-Esche und schmalblättrige Esche.

Gemeine Esche (Fraxinus excelsior): Die gemeine Esche erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 40 Metern und gehört zu den höchsten Laubbäumen Europas. Die gemeine Esche wirft im Herbst ihr Laub ab.
Meliaden (Mythologie): Eine Meliade ist eine Nymphe, die in einer Esche lebt und diese beschützt  Gemein10
In der nordischen Mythologie symbolisiert die gemeine Esche den Weltenbaum, auch Welt-Esche und Baum des Lebens bezeichnet.
Meliaden (Mythologie): Eine Meliade ist eine Nymphe, die in einer Esche lebt und diese beschützt  Welt-e10
Manna-Esche (Fraxinus ornus): Die Manna-Esche wird auch Blumen-Esche und Schmuck-Esche bezeichnet. Aus angeritzten Zweigen und Ästen einer Manna-Esche tritt Saft aus, der schnell erhärtet. Dieser Saft enthält einige Inhaltsstoffe. Einer dieser Inhaltsstoffe heißt Mannitol. Dabei handelt es sich um sechs-wertigen Alkohol, der für medizinische Anwendungen interessant ist. Die Manna-Esche wird in Süditalien gezielt angebaut. Dabei geht es um die Gewinnung von Siebröhrensaft, der Manna bezeichnet wird.
Meliaden (Mythologie): Eine Meliade ist eine Nymphe, die in einer Esche lebt und diese beschützt  Manna-11
Schmalblättrige Esche (Fraxinus angustifolia): Die schmalblättrige Esche ist ein laubabwerfender Baum, der eine Wuchshöhe von 20 - 30 Metern erreicht. In Aussehen und Ökologie ist die schmalblättrige Esche der gemeinen Esche sehr ähnlich.
Meliaden (Mythologie): Eine Meliade ist eine Nymphe, die in einer Esche lebt und diese beschützt  Schmal10
Umgangssprachlich gibt es den Begriff Eberesche. Die Eberesche ist der Vogelbeerbaum. Die Eberesche gehört zur Familie der Rosengewächse. Die Eberesche gehört nicht zu den Eschen (irreführender Name in der deutschen Sprache).

An dieser Stelle Thema Esche beendet und zurück zu den Meliaden, den Eschennymphen.

Eltern der Meliaden

Gaia >> ist die Mutter der Meliaden und das Blut vom Phallus des Uranos >> ist die Essenz der Meliaden. Der Mythos diesbezüglich ist abenteuerlich. Kronos >> hatte seinen Vater Uranos mittels Entmannung mit einer Sichel entmachtet. Nun tropfte Samen aus dem Phallus des Uranos ins Meer. Das Meer gebar daraufhin Aphrodite >>. Das Blut vom Phallus des Uranos tropfte auf die Erde.

Die Erde gebar daraus die Giganten (siehe Agrios >>), weiterhin die Erinnyen >> und die Eschennymphen, mythologisch bezeichnet als
Bücher / Literatur, Thema griechische Mythologie >>


Meliaden.

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 888
Punkte : 2671
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten