Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Gott Pontos personifiziert die inneren Meere

Nach unten

Gott Pontos personifiziert die inneren Meere Empty Gott Pontos personifiziert die inneren Meere

Beitrag von Fischiot Fr Nov 08, 2019 9:40 pm

Pontos (griechische Mythologie): Pontos ist der Gott der inneren Meere und ist eine Urgestalt in der griechischen Mythologie. Pontos ist ein Protogonoi und wurde von Gaia erschaffen

Gott Pontos gehört in der griechischen Mythologie zur Gattung der Protogonoi, was zuerstgeborene Gottheiten bedeutet. Pontos ist der Gott der inneren Meere.
Gott Pontos personifiziert die inneren Meere Pontos10

Mutter des Pontos

Gaia >> hat Gott Pontos aus sich selber heraus erschaffen. Diese Art der Fortpflanzung wird Jungfernzeugung / Jungferngeburt bezeichnet. In der Sprachwissenschaft gibt es den Fachbegriff Parthenogenese. Das Wort Pontos: Griechisch Πόντος = deutsch -> das Meer. Pontos gehört zu den ersten Göttern in der griechischen Mythologie und ist daher ein präolympischer Gott.

Pontos lebt heute natürlich noch

Gott Pontos ist die Personifikation für die inneren Meere (Mittelmeer, schwarzes Meer, Nordsee, rotes Meer, etc.). Gott Pontos entstand lange vor den olympischen Göttern. Natürlich agiert Pontos als Gott der inneren Meere noch heute.

Der Unterschied zwischen Pontos und Okeanos

Pontos ist der Gott der inneren Meere, hingegen ist Okeanos >> der Gott, der die Erde als gewaltiger Strom umfließt.

Pontos ist der Vater aller Fische

Göttin Thalassa >> und Gott Pontos sind die Eltern aller Fische.

Ergänzende Informationen über Gott Pontos >>

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 786
Punkte : 2369
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten