Griechische Mythologie: Götter, Gestalten und Mythen
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Phonos: Gott vom heimtückischen Mord in der griechischen Mythologie

Nach unten

Phonos: Gott vom heimtückischen Mord in der griechischen Mythologie Empty Phonos: Gott vom heimtückischen Mord in der griechischen Mythologie

Beitrag von Fischiot Do Jan 30, 2020 3:19 pm

Phonos (Mehrzahl Phonoi, griechische Mythologie): Heimtückischer Mord ist das Hobby von Gott Phonos (griechisch Φόνος = deutsch "Mord"). Als Mutter vom heimtückischen Mord wird Eris überliefert

Phonos in der griechischen Mythologie repräsentiert den heimtückischen Mord.
Phonos: Gott vom heimtückischen Mord in der griechischen Mythologie Phonos10
Die altgriechische Schreibweise für Phonos sieht so aus: Φόνος. Dies wird mit Mord in die deutsche Sprache übersetzt. Die Mehrzahl von Phonos ist Phonoi. Möglicherweise gibt es mehrere Götter vom heimtückischen Mord.

Mutter des Phonos

Es ist unklar, wer der Vater vom heimtückischen Mord ist. Als Mutter von Gott Phonos wird Göttin Eris >> überliefert.

Geschwister des Phonos

Es werden einige Geschwister des Phonos überliefert, deren Charaktereigenschaften ebenfalls negativ besetzt sind. Beispiele für Geschwister des Phonos:

Ponos (Gott der Mühsal)

Limos >> (Hunger erzeugender Gott)

Algea (Göttin, die anderen Schmerzen zufügt)

Amphilogiai (Wortstreit auslösender Gott)

Dysnomia >> (Gesetzlosigkeit)

Mythos Phonos

Gott Phonos soll aktiv am trojanischen Krieg >> teilgenommen haben.

In seiner Personifikation soll Phonos während der Kriegshandlungen einige heimtückische Morde begangen haben.

_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 783
Punkte : 2360
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten