Pollux und Kastor (Mythologie): Söhne der Königin Leda, als Brüder am Firmament vereinigt, Tierkreiszeichen Zwillinge

Nach unten

Pollux und Kastor (Mythologie): Söhne der Königin Leda, als Brüder am Firmament vereinigt, Tierkreiszeichen Zwillinge Empty Pollux und Kastor (Mythologie): Söhne der Königin Leda, als Brüder am Firmament vereinigt, Tierkreiszeichen Zwillinge

Beitrag  Fischiot Fr Jan 10, 2020 12:59 pm

Pollux und Kastor (griechische Mythologie, auch Dioskuren bezeichnet): Kastor war sterblicher Natur und wurde in einem Streit getötet. Pollux war unsterblich und gleichzeitig der Zwillingsbruder des Kastor. Heute befinden sich Pollux und Kastor als Zwillinge am Himmelszelt

Pollux (auch Polydeukes bezeichnet) und Kastor (auch Castor geschrieben) sind Brüder in der griechischen Mythologie. Pollux und Kastor werden als unzertrennliche Zwillinge überliefert, die sich heute als die beiden hellsten Sterne vom Sternbild / Tierkreiszeichen Zwillinge (Gemini) am Firmament befinden.
Pollux und Kastor (Mythologie): Söhne der Königin Leda, als Brüder am Firmament vereinigt, Tierkreiszeichen Zwillinge Zwilli10

Eltern von Pollux und Kastor

Königin Leda >> ist die Mutter der Zwillinge Kastor und Pollux. Als Gattin von König Tyndareos war Leda eine Königin in Sparta. Das antike Sparta soll sich im Süden der griechischen Halbinsel Peloponnes >> befunden haben. Zeus >> ist der Vater des Pollux und König Tyndareos ist der Vater des Kastor. In der gleichen Nacht ist Königin Leda sowohl von Zeus als auch von ihrem Gatten Tyndareos befruchtet worden, sodass Pollux und Kastor als Zwillingsbrüder geschildert werden. Dabei wird Pollux - Sohn des Zeus - als unsterblich überliefert und Kastor - Sohn des Tyndareos - wird als Sterblicher in den Überlieferungen aufgeführt.

Mythos Pollux und Kastor

Pollux und Kastor waren Mitglieder der Argonauten (siehe Jason (Anführer der Argonauten) >>). Kastor und Pollux halfen Jason bei der Suche nach dem sagenhaften Goldenen Vlies. Das Goldene Vlies ist das Fell vom Widder Chrysomeles >>. Prinzipiell ist im Endeffekt alles super gelaufen und das Goldene Vlies ward besorgt. Pollux und Kastor gerieten jedoch mit anderen Zwillingsbrüdern (Lynkeus >> und überdies Idas >>) auf der Rückreise in einen Streit um zwei Frauen. Es kam zum Kampf - und dabei wurde der sterbliche Kastor getötet.

Wahrscheinlich ging es um die Leukippiden, Töchter des Leukippos >>. Pollux war komplett verzweifelt und bat Zeus, auch Kastor die Unsterblichkeit zu schenken. So kam es, dass Zeus sowohl dem Kastor als auch dem Pollux die Ewigkeit schenkte. Dies erreichte Zeus dadurch, indem er Pollux und Kastor als Zwillinge an das Himmelszelt setzte. Pollux und Kastor konnten jetzt nicht mehr das weltliche Erbe des Tyndareos antreten, weshalb nach Tyndareos Menelaos >> König von Sparta wurde.

Pollux, Kastor und die Argonautensage

Die Argonautensage >> ist zentraler Bestandteil der griechischen Mythologie. Daher hat sich Gustav Schwab mit der Argonautensage ausführlich beschäftigt. Folgend im Hörbuch die Argonautensage - und wie sich alles so zugetragen hat, mit Jason, Pollux, Kastor und der kompletten Mannschaft der Argonauten:
Bücher / Literatur, Thema griechische Mythologie >>



_________________
Fischiot
Fischiot
Admin

Anzahl der Beiträge : 838
Punkte : 2521
Anmeldedatum : 04.11.19
Alter : 52

Profil des Benutzers ansehen https://mumu1.bplaced.net/sitemap.html

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten