Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 19, 2021 10:49 pm


Griechische Mythologie: Die alten Griechen und ihre Mythen, Götter und Figuren
Tipp: Die Vollversion (Desktop-PC-Version) für dieses Forum mit Betreff griechische Mythologie ist deutlich ergiebiger, als die abgespeckte Smartphone-Version.

Handlung

Als griechische Mythologie gilt die Gesamtheit der antiken griechischen Mythen. Die griechische Mythologie handelt über Götter >> (Start mit Gaia >> - oder eher Chaos >>? Wie ist diese Erde / Welt entstanden?), Dämonen (Kureten >>), Ungeheuer (Typhon >>), Helden (Heroen / Halbgötter, siehe Herakles >>), Sternbilder (Krone der Ariadne >>) und Natur (Meliaden >>).

Quellen

Fast jede Gattung der griechischen (antiken) Literatur gilt als Quelle für die Inhalte der griechischen Mythologie. (Antike) römische Literatur dient ebenfalls häufig als Quelle für die griechische Mythologie (Ovid beispielsweise). Was Ovid betrifft, sind die Metamorphosen (Bücher der Verwandlungen) >> weltberühmt. Meistens wird in Form von dichterischer Fiktion über die griechischen Mythen berichtet. Mythische Stoffe werden bevorzugt behandelt in den literarischen Gattungen Chorlyrik, Epik und Tragödie (die Muse der Tragödie heißt Melpomene >>). Die Götterepen von Hesiod >> sind als besonders maßgebliche Quellen zu betrachten, was die griechische Mythologie betrifft. Überdies gibt es die kyklischen Epen Homers >>, die ebenso ausgesprochen bedeutsam sind. Nicht nur Homer (homerische Frage >>) werden kyklische Epen zugeordnet. Es gibt deutlich mehr kyklische Dichter. In den klyklischen Epen geht es um Heimkehrerepen und sehr prägnant auch um den Fall von Troja. Namentlich werden einige kyklische Epen erwähnt: Kypria, Aithiopis, Kleine Ilias, Iliu persis (der Niedergang von Troja), Nostoi (Erzählungen über Heimkehrer, beispielsweise die Heimkehr von Odysseus in Ithaka) und Telegonie. Manche dieser Werke sind verloren gegangen, z. B. die Telegonie (wird als Fortsetzung von Homers Odyssee beschrieben). Die Bibliotheke des Apollodor >> ist eine umfangreiche Sammlung antiker Mythen in griechischer Sprache und gilt ebenfalls als wichtige Quelle, was die griechische Mythologie betrifft.

Betreffend der Quellen zur griechischen Mythologie, werden auch viele Lokalhistoriker genannt. Ein berühmtes Beispiel für einen Lokalhistoriker ist Apollonios von Rhodos >>.

Es gibt auch viele bildliche Darstellungen (sehr oft auf Vasen), die als Quellen zur griechischen Mythologie genutzt werden. Häufig gibt es dazu jedoch keine schriftlichen Zeugnisse, weshalb die Interpretationen deutlich variieren.

Spannung und Phantasy

Gibt es in der griechischen Mythologie Strom? Durchaus: Zeus >> und der Blitz, basierend auf Elektrizität (siehe Blitz und Salmoneus >>). Besonders krass in der griechischen Mythologie ist der trojanische Krieg >>. Wer ist der krasseste Gott in der griechischen Mythologie? Zeus, denkt jeder. Ich bin jedoch der Meinung, dass Hermes >> krasser drauf ist als Zeus. Kronos >> ist Vater des Zeus. Als Tochter des Zeus, ist Athene >> die Lieblingsgöttin der Griechen. Die Kopfgeburt der Athene wird auf vielfache Weise interpretiert. Zagreus >> sollte Zeus beerben.

Wer krank ist, sollte sich an Panakeia >> wenden und sich Panazee >> besorgen. Warnung: Die Götter sind extrem gefährlich! Wer die Götter erzürnt, wird hart bestraft (Beispiel Tantalos >>). Man munkelt folgendes: Es ist unmöglich, Thanatos >> zu überlisten. Sisyphus / Sisyphos >> soll diesbezüglich mehrfach eine Ausnahme gelungen sein. Schlussendlich erhielt er dafür jedoch eine harte Strafe. Mit Tityos >> will ich mein Schicksal nicht teilen! Unklar ist übrigens, ob die Danaiden >> - mythologisch betrachtet - Sünder sind. Kerberos >> in der griechischen Mythologie? Das ist der berühmte Höllenhund mit drei Köpfen, ein grässliches Ungeheuer >>. Die große Flut (Sintflut >>) war heftig, Deukalion >> überlebte mit seiner Gemahlin Pyrrha >>.

Hinweis: Wer anfängt, sich mit den Legenden der griechischen Mythologie intensiv zu beschäftigen, unterliegt einer großen Suchtgefahr! An Spannung lässt sich die griechische Mythologie nicht toppen. Das Wort Mythologie leitet sich von altgriechisch μῦθος (Mythos) ab. Mit Mythologie ist "Erzählung / Rede" gemeint. Bekannt ist der Begriff Mythologie auch als Sagenwelt. Die umfangreichste aller Sagenwelten ist die griechische Mythologie. An diesem Forum mit Betreff griechische Mythologie darf sich gerne jeder beteiligen. Viel Spaß beim Stöbern in diesem Wiki griechische Mythologie. Wer sich an diesem griechische Mythologie Wiki beteiligen möchte (Beiträge schreiben bzw. kommentieren), muss sich im Vorfeld registrieren >>. Die Registrierung ist kostenlos. Wünschenswert sind natürlich viele begeisterte Mitstreiter, um dieses Forum zur griechischen Mythologie laufend auszubauen.

Die einzelnen Mythen werden - je nach Quelle - häufig unterschiedlich dargestellt. Nicht immer ist alles deckungsgleich. Manchmal heißt es dann, eigene Fantasie einzubringen. Mythos ist eben Mythos - und niemand war als Augenzeuge selber dabei. Was ist die größte Geschichte aller Zeiten? Bibel und Koran? Die griechische Mythologie ist die größte Story aller Zeiten!

Ist Prometheus >> der Vater der Menschheit? Panik ist der gesamten Menschheit - weltweit - bestens bekannt, sehr berühmt diesbezüglich ist das Wort PANIK-demie. Das Wort Panik leitet sich vom Hirtengott Pan >> ab. Für eine kräftige Phobie (Panikstörung) - auch Massenphobie - ist Phobos >> in der griechischen Mythologie zuständig.
  • Forum
    Themen
    Beiträge
    Neueste Beiträge
  • Griechische Mythologie / Götter und Dämonen


    Forum der Götter / Titanen, Dämonen und Nymphen in der griechischen Mythologie. In diesem Forum befindet sich eine umfangreiche Sammlung über Hauptgötter, Untergötter, Halbgötter und Dämonen (siehe Ker >>, Tochter der Nyx >>) aus der griechischen Mythologie. Nymphen beispielsweise sind Halbgötter weiblicher Natur. Diesbezüglich ist der Mythos der Nymphe Echo >> sehr interessant. Die Hauptgötter in der griechischen Mythologie speisen Ambrosia >> und sind unsterblich. Die Halbgötter werden in der griechischen Mythologie als sterblich überliefert. Ein zentraler Bestandteil der griechischen Mythologie ist der ständige Kampf um die Weltherrschaft. Dabei wird Uranos >> als erster männlicher Herrscher der Oberwelt überliefert - und mit ihm startet auch dieser ewige Krieg. Übermut und Anmaßung personifiziert die Halbgöttin Hybris >> in der griechischen Mythologie. Dieser Begriff ist heute Bestandteil wissenschaftlicher Forschungen.

    Hera >> hat es als Schwester und Gattin des Zeus >> nicht leicht. Wie enorm gefährlich die Götter sind, zeigt sich auch am Beispiel Artemis >>, einerseits die Unschuld in Vollendung und andererseits häufig im Blutrausch. Artemis tötet mit ihrem Bogen und ihren silbernen Pfeilen oft, siehe Orion >> - der übrigens heute am Himmelszelt den Plejaden >> nachstellt. Interessant ist auch das Schicksal der Zwillingsschwestern Iris >> auf der einen Seite und auf der anderen Seite Arke >>. Tipp: Wer nicht in ein Tier verwandelt werden will, sollte die Insel der Kirke >> meiden. Furcht und Schrecken heißen in der griechischen Mythologie Phobos >> und Bruder Deimos >>. Was die Gottheiten, Dämonen, etc. der griechischen Mythologie betrifft, gibt es häufig Überschneidungen mit der römischen Mythologie.
    264 Themen
    271 Beiträge
    Flussgott Pamisos (Mythol...
    Do Jun 17, 2021 4:21 pm
    Fischiot Den letzten Beitrag anzeigen
  • Literatur, Bücher, Audible, Filme und mehr zur griechischen Mythologie


    Wer an Literatur, Büchern, Filmen, Hörbüchern und mehr zur griechischen Mythologie interessiert ist, wird hier fündig. In diesem Forum werden Amazon Affiliate Links eingestellt, die gezielt mit Suchwörtern über die griechische Mythologie bespickt sind.
    2 Themen
    3 Beiträge
    Griechische Mythologie: L...
    So Sep 20, 2020 5:49 pm
    Susanne Lange Den letzten Beitrag anzeigen
  • Fragen zur griechischen Mythologie


    In diesem Forum sollen alle Fragen zur griechischen Mythologie erörtert werden. Es ist jedoch so, dass man sich im Vorfeld registrieren >> muss, um Fragen / Antworten zu erstellen. Tür und Tor soll nicht immer einfach so geöffnet sein.
    0 Themen
    0 Beiträge

  • Helden der griechischen Mythologie / Heroen


    Forum der Helden / Heroen in der griechischen Mythologie. In der griechischen Mythologie spielen Helden eine wichtige Rolle. Der Heros Achilleus >> ist wahrscheinlich der stärkste Kämpfer, den es jemals gegeben hat.

    Als besonders edel wird der Heros Prinz Hektor >> beschrieben. Wer ist der zweitschnellste Läufer aller Zeiten? Möglicherweise ist Ajax der Kleine >> nach Achilleus der zweitschnellste Läufer der Geschichte.
    67 Themen
    69 Beiträge
    Oichalia (Mythologie): Ep...
    Mo Jun 14, 2021 10:13 am
    Fischiot Den letzten Beitrag anzeigen
  • Ungeheuer in der griechischen Mythologie


    Forum der Ungeheuer / Mischwesen in der griechischen Mythologie. Es gibt einige krasse Bestien / Monster in der griechischen Mythologie. Echidna >> ist eine der besonders krassen Bestien in der griechischen Mythologie. "Du Wildsau," heißt es heute redensartlich. Diese Redewendung nimmt Bezug auf die Wildsau Phaia >>. Diese Wildsau hat Nachkommen in die Welt gesetzt: Erymanthischer Eber >> und das Ungeheuer kalydonischer Eber >>. Die griechische Mythologie kennt auch Bestien / Monster in der Gestalt von Geistern und Gespenstern, Beispiele: Geist Gello >> und das Gespenst Mormo >>. Konkrete Vampire sind mir in der griechischen Mythologie bisher nicht über den Weg gelaufen, jedoch eine dämonische (vampirähnliche) Rasse, siehe Lamien >>.
    31 Themen
    31 Beiträge
    Agrios und Oreios (Mythol...
    Mi Jun 16, 2021 3:13 pm
    Fischiot Den letzten Beitrag anzeigen
  • Sünder in der griechischen Mythologie


    Forum der Frevler / Sünder in der griechischen Mythologie. Wer sich nicht an die Regeln der Götter hält, landet in der Hölle (Tartaros >>). Ein besonders krasses Schicksal diesbezüglich, erleidet Ixion >> für alle Ewigkeiten.
    5 Themen
    5 Beiträge
    Danaiden (Mythologie): Fü...
    So Jun 21, 2020 3:17 pm
    Fischiot Den letzten Beitrag anzeigen
  • Bedeutsame Orte und Gegenstände der griechischen Mythologie


    Forum bedeutsamer Orte und Gegenstände in der griechischen Mythologie. Das Orakel von Delphi >> ist ein ausgesprochen bedeutsamer Ort in der griechischen Mythologie. Tipp: Wer sich unsichtbar machen möchte, sollte sich die Hadeskappe >> besorgen. Das olympische Gebirge >> ist für Sterbliche übrigens tabu. Delos als UNESCO Weltkulturerbe >> ist ein besonders heiliger Ort in der griechischen Mythologie. Das Füllhorn >> ist ein ausgesprochen bedeutsamer Gegenstand - auch in der Bibel. Ein besonders kolossaler Gegenstand in der griechischen Mythologie ist der Koloss von Rhodos >>.
    20 Themen
    20 Beiträge
    Donnerkeil (Mythologie): ...
    Di Feb 02, 2021 6:14 pm
    Fischiot Den letzten Beitrag anzeigen
  • Krieg um Troja: Der Hammer in der griechischen Mythologie


    Forum über den Krieg um Troja >> in der griechischen Mythologie. Der trojanische Krieg ist ein extrem umfangreiches Kapitel in der griechischen Mythologie, dass sich schriftlich nicht vollständig beschreiben lässt. Der Zankapfel der Eris >> ist einer der Vorläufer von diesem Krieg.

    Die Entführung der schönen Helena (siehe Leda >>) brachte das Fass zum Überlaufen und setzte den trojanischen Krieg in Gang.
    Kampf um Troja - Hörspiel Teil 1 >> Kampf um Troja - Hörspiel Teil 2 >> Kampf um Troja - Hörspiel Teil 3 >> Kampf um Troja - Hörspiel Teil 4 >>
    39 Themen
    39 Beiträge
    Nauplios (Mythologie): Kö...
    Gestern um 1:18 pm
    Fischiot Den letzten Beitrag anzeigen
  • Urlaub im Reich der griechischen Götter


    Reisewarnung: Auf der griechischen Insel Kreta >> (siehe auch Kreta Mythologie >>) lauern die Dämonen Harpyien >> - und dabei handelt es sich um Killer!

    Was die griechischen Inseln betrifft, wird über viele spannende Mythen berichtet. Siehe dazu beispielsweise die Mythologie der griechischen Insel Rhodos >>.
    16 Themen
    21 Beiträge
    Zakynthos (Mythologie): G...
    So März 07, 2021 3:37 pm
    Fischiot Den letzten Beitrag anzeigen
  • Off-Topic: Was in keine griechische Mythologie Kategorie passt, hier eintragen


    Gemischtes Forum über die griechische Mythologie. In diesem Forum wird beispielsweise das Goldene Zeitalter >> gemäß Hesiod beschrieben. Spannend in diesem Forum ist auch der Mythos Europa in der griechischen Mythologie >>.

    Woher kommen alle Übel dieser Welt? Gemäß griechischer Mythologie aus der Büchse der Pandora >>. Ausführlich beschreibt die griechische Mythologie ebenfalls die Sintflut >>.
    387 Themen
    388 Beiträge
    Astyoche (Mythologie): To...
    Heute um 4:34 pm
    Fischiot Den letzten Beitrag anzeigen
  • Marktplatz für An- und Verkauf von gebrauchten Waren



    Marktplatz (Second Hand Online-Börse) für Kauf und Verkauf von Waren aller Art. Wer Angebote für gebrauchte Produkte querbeet sucht, kann hier stöbern. Wer gebrauchte Artikel verkaufen möchte, kann kostenlos Inserate aufgeben. Dieser Marktplatz bezieht sich auf den deutschsprachigen Raum.

    Kaufen und verkaufen von Waren aller Art, Beispiele: Bekleidung (Damen, Herren und Kinder), Krawatten, Fliegen, Accessoires für Frauen (Handtaschen, Schminktaschen, Kosmetik, etc.), Handys, Autos, Computer, Hardware, Peripherie, Spielekonsolen, Möbel, Kühlschränke, Waschmaschinen, Elektronik, HiFi, Zubehör, Antiquitäten, Briefmarken, Fahrräder, Rasierer, Motorräder, Fernseher, Kopfhörer, Mikrofone, Lautsprecher, Boxen, (Kinder-) Betten, Schuhe, Schmuck, Uhren, Münzen, Gold, Silber, Bücher, Filme, Gesellschaftsspiele, Brettspiele, Computerspiele, Kinderspielzeug, Kinderwagen, Hüte, Mützen, Sonnenbrillen, Besteck, Geschirr, Thermoskannen, Kaffeemaschinen und was es sonst noch alles an Produkten gibt.

    PS: Wer etwas zu verschenken hat (Spende), kann diesen Marktplatz natürlich ebenfalls kostenlos nutzen.

    Nicht erwünscht sind auf diesem Online-Marktplatz Inserate im Zusammenhang mit Glücksspiel und Pornografie.

    Gewerbetreibende (professionelle Ankäufer und Verkäufer) können diesen Marktplatz auch kostenlos nutzen.

    Wer auf diesem Marktplatz inserieren möchte, muss sich im Vorfeld registrieren. Die Registrierung führt weder zu Pflichten noch zu Kosten:

    Hier registrieren >> und alle Funktionen vom Marktplatz gratis in Anspruch nehmen.

    Für diesen Marktplatz suche ich Moderatoren, die Anzeigen prüfen und freischalten (oder ggf. auch ablehnen, wenn Inserate nicht den Regeln entsprechen, siehe Ausschluss Glücksspiel und Pornografie).

    Zum Online-Marktplatz >>
    7 Themen
    Beiträge
    Besteck (nie benutzt) zu verkaufen, 10 €Besteck (nie benutzt) zu verkaufen, 10 €
    Mo Mai 24, 2021 1:06 pm

Wer ist online?

Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste
Der Rekord liegt bei 30 Benutzern am So Mai 16, 2021 11:36 am

Angemeldete Benutzer: Keine


Heute hat kein Mitglied Geburtstag
In den nächsten 7 Tagen hat kein Mitglied Geburtstag

Legende : [ Moderatoren ]

Unsere Mitglieder haben insgesamt 847 Beiträge geschrieben

Wir haben 17 eingetragene Mitglieder

Der neueste Nutzer ist Highner.


  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Forum ist gesperrtForum ist gesperrt